Warum ich es liebe einen Coach zu haben

Ich möchte dich gerne mal auf ein kleines Gedankenexperiment mitnehmen.
Stell dir einfach mal vor du würdest dich jede Woche mit einem Menschen unterhalten der dich und deine Ziele genauso kennt wie deine Schwächen und Herausforderungen auf diesem Weg.
Wie oft fühlst du dich erschlagen von deinem Leben weil du dich um so vieles kümmern musst?
Du weißt eigentlich was es zu tun gibt aber im Alltag ändern sich die Prioritäten oft unbewusst immer und immer wieder weil dringende (vermeintlich wichtige) Dinge oder Gedanken dazwischen kommen.
Wie würde sich wohl dein Leben verändern wenn du jede Woche gemeinsam mit einem Coach dem du vertraust deine Prioritäten bewusst neu setzen oder bewusst beibehalten würdest anstatt diese aufgrund von dringenden Dingen doch wieder über den Haufen zu werfen?
Nimm dir bitte wirklich mal ein paar Minuten Zeit um dir dies vorzustellen…
Wie viel leichter würde dein Leben werden?
Und das selbst wenn dieser Coach dir von sich aus überhaupt nichts beizubringen hätte.
Sondern einfach nur mit dir gemeinsam einen fokussierten und produktiven Überblick über dein Leben behält.

Nun zu mir:

Ich muss natürlich ehrlich dazu sagen, dass ich mir meine Coaches natürlich auch aussuche gerade weil ich etwas von ihnen lernen kann.

Hier findest du meinen Guide wie du den richtigen Coach für dich findest.

Aber was ich wirklich daran liebe regelmäßig gecoacht zu werden ist, dass ich mir um ganz vieles einfach keine Gedanken mehr machen muss bzw. Ich diese Gedanken auf ein wöchentliches produktives Coaching Gespräch auslagern kann.
Ich habe meine Ziele und Warum ich etwas tun will klar und jetzt gilt es nur noch darum die besprochenen Dinge so umzusetzen.
Und wenn Zweifel oder Herausforderungen aufkommen dann kann ich die beim nächsten Gespräch mit meinem Coach durchsprechen und wir finden gemeinsam heraus was dahinter steht.
Vielleicht verarsche ich mich grade ja wieder nur selber?
Oder vielleicht müssen wir eine Lösung finden die besser zu mir und meinem Leben passt?
Oder vielleicht müssen wir auch mal richtig tief schauen was die Wiederstände in mir sind?
Egal wie „erfolgreich“ die Woche war ich weiß, dass ich mich darauf verlassen kann, dass ich gemeinsam mit meinem Coach eine Lösung finde.
Coaching gibt meinem Leben einen Rahmen in dem ich mich auf der einen Seite fallen lassen kann und auf der anderen aber auch Schritt für Schritt voran komme.
Für mich besteht in der Balance aus genau diesen Zuständen ein erfülltes Leben.
Mich auf der einen Seite völlig fallen lassen zu können und im Flow zu leben, auf der anderen Seite aber auch den Rahmen zu haben in dem ich ganz natürlich wachsen und gedeihen kann.
Die Beschriebenen Zustände sind übrigens im Prinzip synonym mit Yin und Yang oder auch männlicher und weiblicher Energie
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere