JSP#23 Verfolgt von Nazis, Küchenchef mit 22 und Nordlichter – mit Marcel Peschmann

In dieser Folge hörst du die unglaublich spannende Lebensgeschichte von Marcel Peschmann der mit 15 von Zuhause ausgezogen ist, kurze Zeit darauf von Neo-Nazis verfolgt wurde und sich trotz aller Widrigkeiten nachdem er die Ausbildung zum Koch zweimal machte zum Küchenchef hochgearbeitet hat. Nur um dann irgendwann festzustellen, dass er sich mit Fotografie selbstständig machen will.

Was er aus alldem gelernt hat und noch vieles mehr erfährst du in dieser Episode.

Hier erreichst du Marcel:
www.facebook.com/PeschmannMarcel
www.instagram.com/marcel_peschmann
www.marcelpeschmann.com

Das Kaffee Haus von dem er erzählt hat:
http://www.kaffeehaus-junge.de/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere